KLIMATISCHE BEDINGUNGEN


Das Mittelmeerklima mit seinen angenehm warmen und sonnigen Sommern, deren Hitze durch eine kühle Brise vom Meer gemildert wird, trägt dazu bei, daß Novi Vinodolski ein beständiges, mildes und gesundes mediterranes Klima hat, mit 2.400 bis 2.500 Sonnenstunden im Jahr.
Die durchschnittliche Lufttemperatur in den Wintermonaten beträgt um die 10°C, und im Sommer übersteigt sie nie 27°C bis 29°C, so daß die durchschnittliche Jahrestemperatur bei 15°C liegt.
Die Badesaison beginnt im Mai bei einer Meerestemperatur von etwa 18°C, die dann in den Sommermonaten bis zu 26°C ansteigt, um dann im September mit seiner sprichwörtlichen Ruhe und Meeresstille wieder auf angenehme 18°C bis 20°C abzusinken. Obzwar die Sommersaison großtenteils sonnig ist sind die Temoeraturen doch immer erträglich, weil die leichten Winde im Kanal von Vinodol die schwüle des Sommers mildern und die Luft angenehm erfrischen.
Vom Festland gegen das Meer, beziehungsweise vom Norden, bläst der Nordwind "Bura" und vertreibt mit seiner Gebirgsluft die Hitze an der Küste. Vom Meer gegen das Festland bläst der Südwind "Jugo" und bringt feuchte und warme Meeresluft.
Die anderen Winde, wie "Maestral", "Levant", "Burin" oder "Tramontana" begünstigen besonders den Segelsport.


Tourismusvereinigung NOVI VINODOLSKI verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung bieten. Zur weiteren Nutzung der Website, klicken Sie auf "Ich stimme zu", stimme mit der Verwendung von Cookies. Ich stimme zu